Dabei geht es um kurze Passagen, wie z. B. eine Adresse auf einem Kuvert, mittellange Nachrichten wie Geburtstagsglückwünsche auf entsprechenden Klappkarten, bis hin zu längeren Texten in Briefen.
Freiberufler sind herzlich eingeladen, eine Schriftprobe zu übersenden. Aber auch Angestellte haben die Möglichkeit, über projektbezogene Verträge nebenberuflich tätig zu werden. Üblicherweise finden die Schreibarbeiten in Heimarbeit statt.
Einzige persönliche Voraussetzungen sind eine schöne Handschrift sowie die Lust am Schreiben. Kalligraphische Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch keine Bedingung. Allerdings berücksichtigen wir aktuell nur interessierte SchönschreiberInnen aus dem Berliner Stadtgebiet.

Wir freuen uns über BewerberInnen in jedem Alter. Als ersten Schritt benötigen wir lediglich den folgenden Text als Handschriftprobe möglichst mit Füller auf unliniertem Papier. Bitte senden Sie keine Lebensläufe oder Bewerbungsmappen.

Probetext

Vorname Nachname
Str. und Hausnummer
Postleitzahl und Ort
Telefonnummer(n)
Emailadresse
Geburtsdatum

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Datum, Unterschrift
Bitte verfassen Sie diesen Text von Hermann Hesse („Stufen“) sowie die weiteren Angaben handschriftlich und senden dies

als Original postalisch an:
SCHREIBSTATT GmbH, Baerwaldstr. 51, 10961 Berlin

oder als PDF an:
info@schreibstatt.de


Einige Tipps

Versuchen Sie nicht besonders schön zu schreiben, sondern zeigen Sie uns Ihre „natürliche“ Handschrift. Auf diese kommt es uns an und im späteren Verlauf werden Sie sowieso nicht umhin kommen diese anzuwenden.

Schreiben Sie also nicht zu langsam, sondern behalten Sie Ihr eigenes Tempo bei

Selbstverständlich erwarten wir, genauso wie später unsere Kunden, ein fehlerfreies Exemplar. Seien Sie aber nicht zu kritisch mit sich selbst, wenn Sie mehrere Versuche benötigen. Das ist ganz normal.


Wenn Ihr Schriftbild zu uns passt, laden wir Sie gerne zu einem Kennenlernen ein.